CODESYS

Über 300 namhafte Hersteller aus unterschiedlichen Branchen setzen auf das Hardware-unabhängige Programmiersystem CODESYS von 3S-Smart Software Solutions. Damit ist CODESYS die marktführende IEC 61131-3 Entwicklungssoftware für Industriesteuerungen in der Automatisierungstechnik. Die Janz Tec AG bietet ihren Kunden vorkonfigurierte CODESYS-Laufzeitumgebungen für alle emPC, emVIEW und JIPS Systeme an.

CODESYS

CODESYS im Detail

CODESYS ist nicht nur eine reine Programmierumgebung, sondern besteht aus vielen unterschiedlichen Komponenten, die zusammen genommen ein komplettes Projektierungswerkzeug für Automatisierungsprojekte in unterschiedlichen Branchen ergeben. Anwender arbeiten auf einem abgesetzten Entwicklungsrechner mit der CODESYS-Entwicklungsumgebung, die kostenfrei zur Verfügung steht. Mit ihr lassen sich Projekte organisieren und Programmcode in allen Programmiersprachen der IEC 61131-3 Norm erstellen und debuggen. Für die Fehlersuche enthält die Umgebung umfangreiche Diagnosewerkzeuge.

Roland Wagner, 3S über CODESYS

"Mit CODESYS können Anwender die Angebote und Vorteile einer kompletten Plattform nutzen: Geräte unterschiedlicher Hersteller für unterschiedliche Aufgabenstellungen, die aber alle mit der gleichen Software projektiert werden. Für die Janz Tec AG entpuppt sich dies schnell als Vorteil ..."

Roland Wagner, Leiter Produkt-Marketing bei 3S.
Das komplette Interview im Janz Tec Blog vom 6. Oktober 2012

Zudem stellt CODESYS eine integrierte Visualisierung zur Verfügung, die sich wahlweise auf dem Gerät selbst anzeigen oder über einen Web-Server abrufen lässt. Für komplexe Motion-Anwendungen steht mit CODESYS SoftMotion ein Softwarepaket zur Verfügung, mit dem sich von einfachen Antriebsaufgaben bis hin zu Anwendungen mit komplexen Kurvenscheiben alle Anforderungen erfüllen lassen. Die Programmierumgebung hilft dem Anwender also nicht nur bei der Erstellung von SPS-Anwendungen, sie unterstützt auch bei der Realisierung kompletter Automatisierungsprojekte.

CODESYS auf Janz Tec Systemen der Marken emPC, emVIEW und JIPSY

Die Ausführung des Programmcodes erfolgt in der CODESYS-Laufzeitumgebung auf dem jeweiligen Zielsystem. Der komplette Programmcode inklusive aller Bibliotheken, Konfigurationseinstellungen und Visualisierungsmasken lässt sich mit nur einem Mausklick auf das Zielsystem herunterladen.

emPC
emPC
emVIEW
emVIEW
JIPSY
JIPSY

Die Janz Tec AG stattet ihre Systeme der emPC-, emVIEW- und JIPSY-Produktlinien auf Wunsch mit CODESYS-Laufzeitumgebungen aus. Der Zugriff auf Bussysteme, interne I/Os und NVRAM sowie die Einbindung verfügbarer Schnittstellen sind darin bereits enthalten und können direkt aus der Entwicklungsumgebung genutzt werden.

Michael Rennerich über CODESYS

"Ein Kunde erhält somit nicht nur ein industrielles Computersystem, sondern eine einheitliche Plattform, die ihm die geforderte Performance und die benötigten Möglichkeiten in der Programmierung zur Verfügung stellt."

Michael Rennerich, Vorstand der Janz Tec AG
(Komplettes Interview im Automationblog von SPS-Chefredakteur Martin Buchwitz)

Case Studies und Einsatzbeispiele

CODESYS auf Janz Tec Systemen ist sehr universell und damit sehr vielfältig einsetzbar. Die Systeme werden daher in vielen Branchen für ganz unterschiedliche Zwecke genutzt.

Spezielle Anforderungen lassen sich durch Erweiterungen der Laufzeitumgebung flexibel umsetzen. Wie eine individuelle Lösung für Ihre Aufgaben aussieht, erläutern wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Weitere Schlagworte zu CODESYS: CODESYS V2, CODESYS V3, IEC 61131-3, IEC 61131-3 Entwicklungsumgebung, SPS, PLC, Target-Visualisierung, Web-Visualisierung, SoftMotion, SoftMotion CNC, Realtime, Echtzeit, Laufzeitumgebung, RTE, Embedded ...