Michael Rennerich erneut in den Vorstand des VDMA NRW gewählt

Michael Rennerich, Vorstand der Janz Tec AG und Vorstandsmitglied des VDMA NRW

Auf der Mitgliederversammlung des VDMA NRW (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Landesverband Nordrhein-Westfalen) am 21. November 2018 in Recklinghausen ist Michael Rennerich, CEO der Janz Tec AG, erneut in den Vorstand gewählt worden. Er tritt damit seine zweite Amtszeit in Folge an.

Der VDMA ist der größte Industrieverband in Europa. Er ist Branchen-Insider, Berater, Interessenvertreter, Moderator und Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen seinen Mitgliedern. Seine Leistungen und Themenfelder bedienen die wichtigsten Bereiche von und für Unternehmen. Mit über 830 Mitgliedsfirmen stellt der Landesverband NRW das größte Netzwerk innerhalb des VDMA dar. Der Landesverband NRW des VDMA vertritt die Interessen des nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbaus gegenüber der Landespolitik, engagiert sich für Nachwuchsförderung, verbessert das Image der Branche und berät Mitgliedsunternehmen über aktuelle Themen. Regelmäßig finden Arbeitskreise, Workshops und Veranstaltungen zum Erfahrungsaustausch statt. Seine Unternehmen, die oftmals Hidden Champions sind, belegen in ihren Teilbranchen weltweit Marktführerpositionen. Janz Tec ist seit 12 Jahren aktives Mitglied im VDMA.

Weitere Informationen zur VDMA NRW Vorstandswahl


Diese Webseite nutzt Cookies

Hiermit willige ich ein, dass die Janz Tec AG mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien mein Verhalten auf der Website www.janztec.com auswerten darf. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.