Baugruppen

CAN-USB

Passive CAN interface for USB ports (v1.1)
One opto-isolated SJA 1000 CAN controller
9-pin D-SUB connector
CANopen run time license optionally available

USB-Interface / Microcontroller

Atmel ATmega 128 RISC microcontroller

4 kB SRAM, (MCU internal) + 60 kB (external)

128 kB Flash

16 MHz clock frequency

USB controller FTDI FT245B, full speed USB

CAN/CANopen

1 CAN Interface, mit
SJA1000 CAN-Controller

11 bit ID und 29 bit ID CAN
Spezifikations-Unterstützung

9-pin D-SUB Steckanschluss

Software-schaltbare CAN-Terminierung
(120 Ohm)

Vier Diagnose-LEDs

Isoliertes CAN, 500 V Isolationsgrenze

CAN-Interface verweist auf ISO 11898-2

Physikalisch

Stromversorgung 5 V (±5 %), max. 250 mA

Umgebungstemperaturbereich
von 0 °C ... 70 °C

Erweiteter Temperaturbereich
von -20 °C … 80 °C

Luftfeuchtigkeit 0 % ~ 80 %

Abmessungen (B x H x T) 20 x 53 x 55 mm

Gewicht: ca. 50 g (ohne Kabel)

Betriebssystem und Software

Windows, Windows CE, Linux, QNX, VxWorks

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihr regionales Janz Tec Vertriebs-Team

CAN-USB
Passive CAN/CANopen Interface; USB (v1.1); OC
CB-USB-01001

Referenzen

Die Befeuerung auf Flughäfen ist ein wesentliches optisches Instrumentarium, um Flugzeuge unter allen Wetterbedingungen sicher ... mehr lesen

News

Janz Tec markiert bei Kick-off-Veranstaltung den Start eines Partnerprogramms. mehr lesen
Janz Tec ist mit hochsicheren Industrial IoT Lösungen zur Vernetzung und Cloudanbindung des Shop Floors auf der Hannover Messe 2018 vertreten. mehr lesen
Lassen Sie sich durch die sicheren IoT Solutions von Janz Tec unterstützen! mehr lesen
Neben der bewährten CAN-PMC/FD ergänzt Janz Tec das Portfolio um die neue CAN-PCIe/FD, die mit bis zu 4 CAN Kanälen erhältlich ist. mehr lesen