Baugruppen

CAN-PCIe/FD

Aktive, High-Performance CAN-FD Schnittstellenkarte für PCIe
Xilinx Zynq XC7Z015 CPU mit 400 MHz und 512 MB DDR3, 16 Bit
2 unabhängige CAN-FD Kanäle (CAN-FD mit bis zu 8 MBit/s)
2 zusätzliche CAN-FD erweiterbare Schnittstellen über Transceivermodule

PCIe-Schnittstelle

PCI Express x1

PCIe Gen 2.0 kompatibel mit bis zu 1 GB/s

Anschlüsse

2 x 9-pin D-SUB an PCI Schiene

2 zusätzliche CAN-FD Schnittstellen mit Transceivermodul (optional)

CAN-FD

FPGA basiertes Protokoll-Handling (Xilinx Zynq XC7Z015, 400 MHz)

Bus-Terminierung onboard (120 Ohm, softwaregesteuert)

ISO/DIS 11898-7

Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 8 MBit/s

Hardware

Spannungsversorgung: 3.3 V

Diagnose-LEDs: 2 (grün/rot)

Umgebungstemperatur: 0 ... 70°C 

Lagertemperatur:  -40 °C…85 °C

Luftfeuchtigkeit: 0…80 %, non-condensing

Abmessungen (b x t): 99,8 x 88,3 mm

Gewicht: ca. 80 g

Unterstützte Betriebssyssteme

Microsoft Windows 7,10

div. Linux-Distributionen

andere auf Anfrage

BO-FPC-36542

CAN-PCIe/FD, aktive CAN-FD Schnittstellenkarte für PCIe, 2 unabhängige CAN-FD Kanäle

Referenzen

Die Befeuerung auf Flughäfen ist ein wesentliches optisches Instrumentarium, um Flugzeuge unter allen Wetterbedingungen sicher ... mehr lesen >

News

Lassen Sie sich durch die sicheren IoT Solutions von Janz Tec unterstützen! mehr lesen >
Neben der bewährten CAN-PMC/FD ergänzt Janz Tec das Portfolio um die neue CAN-PCIe/FD, die mit bis zu 4 CAN Kanälen erhältlich ist. mehr lesen >
Besuchen Sie uns vom 27.2. bis 1.3.2018 auf der embedded world 2018 in Halle 2 am Stand 2-411 mehr lesen >
Seit dem 1. August 2017 ist er schwerpunktmäßig in den Gebieten Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen und Baden-Württemberg aktiv. mehr lesen >