Operational Services

Stillstandszeiten und Ausfälle sicher vermeiden: Nutzen Sie einfach unsere Experten des Operational Services

Das Thema „Sicherer Betrieb“ für die Steuerung von Maschinen und Anlagen rückt zunehmend in den Fokus. Die Janz Tec AG bietet ihren Kunden Operational Services für den dauerhaft zuverlässigen Einsatz ihrer Systeme an.

Hier sorgen verschiedene Portfolio-Bausteine dafür, dass Probleme im Betrieb der Systeme schnell erkannt und behoben werden. Zudem können Ihre Systeme so auf einem einheitlichen, aktuellen Softwarestand gehalten werden.

operational_services

Update- und Patch Management
Update Management umfasst die regelmäßige Erstellung, Evaluierung, Bereitstellung und Installation von Software-Updates. Das können einerseits regelmäßige Aktualisierungen, wie z.B. Betriebssystem-Updates und Anwendungs-Updates, sein. Andererseits sind in vielen Fällen auch Updates außer der Reihe notwendig, um neu aufgetauchte Sicherheitslücken zu beheben. Der Update- und Patch-Management-Prozess umfasst: 

  • Monitoring: Wir überwachen Sicherheitshinweise und Pressemeldungen zu den eingesetzten Hard- und Softwarekomponenten.
  • Risikoanalyse: Für jede neue Sicherheitslücke, analysieren wir Art und Umfang der Bedrohung. Wir bewerten die dadurch entstehende Angriffsszenarien und prüfen zur Verfügung stehenden Gegenmaßnahmen.
  • Information: Nachdem alle relevanten Informationen zu einer Sicherheitslücke gesichtet und bewertet wurden, geben wir einen Security Alert mit allen wichtigen Informationen an die betroffenen Kunden heraus.
  • Bereitstellung: Verfügbare Updatepakete werden auf einem unserer Server zur Verfügung gestellt.
  • Ausrollen: Ist ein Update vom Kunden freigegeben, wird es auf alle vereinbarten Systeme ausgerollt. Gegebenenfalls erfolgt das Ausrollen zunächst nur für eine definierte Untergruppe von Geräten.

PKI-Management
Für verschiedene sicherheitsrelevante Dienste und Anwendungen – beispielsweise die Signatur und Verschlüsselung von Software, oder die Authentifizierung bei der Nutzung von verschlüsselten Verbindungen – werden Schlüssel und Zertifikate benötigt. Schlüssel müssen sicher verwahrt und Zertifikate regelmäßig erneuert werden. Dies geschieht durch eine sicher gehostete Public Key Infrastructure (PKI). Auf Wunsch stellen wir eine PKI als Dienstleistung bereit und betreiben diese für Sie. Dort werden einerseits kryptografische Schlüssel sicher verwahrt und im Bedarfsfall (z.B. für Updates, s.o.) bereitgestellt. Andererseits können abgelaufene Zertifikate über entsprechende Schnittstellen erneuert und kompromittierte Zertifikate zurückgezogen werden.

Incident Management
Der Bereich Incident Management behandelt Hardware- und Software-Vorfälle in Zusammenhang mit Geräten der Janz Tec AG. Solche Vorfälle können Sie jederzeit an uns melden. Sie werden daraufhin von unserem Supportteam bearbeitet. Individuelle Vereinbarungen ermöglichen einen maßgeschneiderten 1st-, 2nd- oder 3rd-Level-Support nach Ihren Bedürfnissen. Auch die Einrichtung eines Buffer Stocks zum Sofort-Austausch defekter Geräte ist möglich.

Remote Monitoring
Beim Remote Monitoring übernehmen wir die Fernüberwachung Ihres Systems durch eine Hintergrundanwendung. Sowohl die zu erfassenden Daten (z.B. Temperatur, Status einer Applikation, Softwareversion, ...) als auch die zu verwendende Technologie (z.B. SNMP) sind kundenspezifisch wählbar. Unsere Dienstleistung können folgende Punkte umfassen:

  • die Spezifikation und Implementierung der Überwachungsanwendung
  • die Spezifikation und Konfiguration des Monitoring Servers
  • die Integration der Überwachungsanwendung in das ausgelieferte Software-Image
  • Betrieb des Monitoring Servers und Überwachung der erfassten Daten
  • Reaktion auf spezifizierte Ereignisse

IoT Solutions

Systeme und Services individuell zugeschnitten auf Ihr Business

Schauen Sie sich auch alle weiteren Bausteine unseres IoT Ecosystems an.

Ihr Ansprechpartner

janztec-hoffmann

Dr. Harald Hoffmann

fon +49 52 51 / 15 50 173

Mail an Dr. Harald Hoffmann

Harald Hoffmann ist Senior Consultant bei Janz Tec in Dresden. Davor war er unter anderem mehrere Jahre als Systems Engineer und Projektmanager im Luftfahrtumfeld tätig. Softwareentwicklung, Industrial Security und Systems Engineering zählen zu seinen Fachgebieten. Er berät Sie umfassend und entwickelt gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Industrial Transformation Strategie.