Cloudlet Collaboration

Nehmen Sie die Cloud einfach mit und sichern Sie die Zusammenarbeit innerhalb Ihrer Teams unter schwierigsten Bedingungen bei instabilen Netzwerkanbindungen – hochsicher, verfügbar.

Wir sind darauf vorbereitet, dass Sie an jedem Ort der Welt, jenseits von gut ausgebauten und hochverfügbaren Infrastrukturen, tätig sein werden. Ob in arktischen Gebieten, den Wüsten Afrikas oder den Gebirgen Südamerikas und Asiens – unser Fully Protected Security Eco System ist für die Etablierung der Zusammenarbeit von Teams vorbereitet. Es ermöglicht die schnelle Etablierung eines lokalen Netzwerkes, stellt die Verfügbarkeit des zur Erfüllung einer speziellen Aufgabe notwendigen Datenbestandes sicher, realisiert die notwendigen Services und liefert Applikationen aus. Vollkommen autonom mit kurzer Konfigurationszeit. Wenn vorhanden, managt es für das Team vor Ort die Verbindung zur Heimat über Satellitenlinks – vollkommen transparent und prioritätsgesteuert. Unser Fully Protected Security Eco System adressiert diese Themen im Detail über:


1.    ein hochsicheres Kommunikationskonzept,
2.    ein Traffic-Shaping Konzept,
3.    einen eingebauten Fileshare,
4.    eingebettete und signierte Applikationen,
5.    die verschlüsselte Datenablage,
6.    eine feingranulare Zugriffssteuerung.

Szenario:

cloudlet-collaboration-anwendungsfall-beispiel
cloudlet-collaboration-anwendungsfall-osiris-premium

Ihr Unternehmen ist beauftragt nach einer Naturkatastrophe die Infrastruktur in einer unzugänglichen Region Mittelamerikas wiederaufzubauen. Dazu müssen Sie mehrere abgesetzte Teams koordinieren. Die Kommunikation mit Ihren Teams ist nur eingeschränkt über Satellit realisierbar.

Aus dem Fully Protected Security Eco System wählen Sie OSIRIS Premium als mobile, auf den Einsatzfahrzeugen installierte Basisstation für jedes Ihrer Teams aus.
Vor Beginn der Mission werden alle missionsspezifischen Informationen, wie z.B. Kartenmaterial, aktuelle Satellitenfotos und Briefings, missionsspezifische Applikationen und die Zugangsdaten auf OSIRIS Premium geladen und dort hochsicher gespeichert. Damit ist OSIRIS Premium vor Ort sofort einsatzbereit und rollt für die lokale Kommunikation ein eigenes, gesichertes WLAN aus. Der Zugriff und Austausch von Informationen erfolgt ausschließlich über die registrierten Smart Devices der Teammitglieder. Notwendige Anwendungen, wie z.B. Text- und Sprachchat für die Kommunikation im Team, werden über OSIRIS Premium bereitgestellt.
Sobald das angeschlossene Satelliten-Modem eine verfügbare Verbindung signalisiert, synchronisiert OSIRIS automatisch alle Datenbestände über eine gesicherte Verbindung mit dem Hauptquartier. Dabei berücksichtigt OSIRIS Premium u.a. verfügbare Bandbreiten und die Priorität von Informationen.

Loesung_1-4-04
janz_tec_whitepaper_it_retrofit_secure_iot_fuer_existierende_maschinen_und_anlagen_2017_de

White Paper Download

IT-Retrofit – Secure IoT für existierende Maschinen und Anlagen

16-seitiges White Paper zur Vernetzung von bestehenden Maschinen und Anlagen unter Berücksichtigung eines IEC62443-konformen Security Konzepts – für Ihre erfolgreiche Digitalisierungsstrategie.

Ihr Ansprechpartner

janztec-hoffmann

Dr. Harald Hoffmann

fon +49 52 51 / 15 50 173

Mail an Dr. Harald Hoffmann

Harald Hoffmann ist Senior Consultant bei Janz Tec in Dresden. Davor war er unter anderem mehrere Jahre als Systems Engineer und Projektmanager im Luftfahrtumfeld tätig. Softwareentwicklung, Industrial Security und Systems Engineering zählen zu seinen Fachgebieten. Er berät Sie umfassend und entwickelt gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Industrial Transformation Strategie.