Baugruppen

CAN-PCIe/FD

Aktive, High-Performance CAN-FD Schnittstellenkarte für PCIe
Xilinx Zynq XC7Z015 CPU mit 400 MHz und 512 MB DDR3, 16 Bit
2 unabhängige CAN-FD Kanäle (CAN-FD mit bis zu 8 MBit/s)
2 zusätzliche CAN-FD erweiterbare Schnittstellen über Transceivermodule

PCIe-Schnittstelle

PCI Express x1

PCIe Gen 2.0 kompatibel mit bis zu 1 GB/s

Anschlüsse

2 x 9-pin D-SUB an PCI Schiene

2 zusätzliche CAN-FD Schnittstellen mit Transceivermodul (optional)

CAN-FD

FPGA basiertes Protokoll-Handling (Xilinx Zynq XC7Z015, 400 MHz)

Bus-Terminierung onboard (120 Ohm, softwaregesteuert)

ISO/DIS 11898-7

Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 8 MBit/s

Hardware

Spannungsversorgung: 3.3 V

Diagnose-LEDs: 2 (grün/rot)

Umgebungstemperatur: 0 ... 70°C 

Lagertemperatur:  -40 °C…85 °C

Luftfeuchtigkeit: 0…80 %, non-condensing

Abmessungen (b x t): 99,8 x 88,3 mm

Gewicht: ca. 80 g

Unterstützte Betriebssyssteme

Microsoft Windows 7,10

div. Linux-Distributionen

andere auf Anfrage

BO-FPC-36542

CAN-PCIe/FD, aktive CAN-FD Schnittstellenkarte für PCIe, 2 unabhängige CAN-FD Kanäle

Referenzen

Die Befeuerung auf Flughäfen ist ein wesentliches optisches Instrumentarium, um Flugzeuge unter allen Wetterbedingungen sicher ... mehr lesen

News

Janz Tec markiert bei Kick-off-Veranstaltung den Start eines Partnerprogramms. mehr lesen
Janz Tec ist mit hochsicheren Industrial IoT Lösungen zur Vernetzung und Cloudanbindung des Shop Floors auf der Hannover Messe 2018 vertreten. mehr lesen
Lassen Sie sich durch die sicheren IoT Solutions von Janz Tec unterstützen! mehr lesen
Neben der bewährten CAN-PMC/FD ergänzt Janz Tec das Portfolio um die neue CAN-PCIe/FD, die mit bis zu 4 CAN Kanälen erhältlich ist. mehr lesen