Baugruppen

CAN-PCIL

Passive CAN interface for PCI
Up to two opto-isolated SJA 1000 CAN controller
9-pin D-SUB connectors
CANopen run time license optionally available

PCI Interface

32-Bit-PCI-Slave nur Bord

3,3 V und 5 V PCI-Interface

33 MHz Bus-Taktfrequenz

PCI kurzer Formfaktor,
nur ein PCI-Bus-Slot benötigt

CAN/CANopen

CAN Feldbus-Controller für PCI-Bussysteme

Bis zu 2 CAN-Interfaces mit
SJA1000 CAN Controller

11 bit ID und 29 bit ID CAN
Spezifikationen werden unterstützt

ISO/DIS 11898-2, wahlweise gekoppelt

9 pin D-SUB Anschluss für jede
CAN-Schnittstelle an der PCI Blende

2 x diagnostische LEDs (grün/gelb) per Interface

Physikalisch

Stromversorgung +5 V (±5 %), max. 500 mA
(2 Channel)

Umgebungstemperaturbereich
von 0 °C ... 70 °C

Erweiteter Temperaturbereich
von -20 °C … 75 °C

Luftfeuchtigkeit 0 % ~ 80 %

Abmessungen (B x H) 125 x 100 mm

Gewicht: ca. 85 g

Option

Isoliertes CAN, 500 V Isolationsgrenze

Betriebssystem und Software

Windows, Windows CE, Linux, QNX, VxWorks

Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihr regionales Janz Tec Vertriebs-Team

CAN-PCIL/1O
Passive CAN/CANopen Interface; PCI; 1 x SJA1000; OC
BO-FPC-31002

CAN-PCIL/2O
Passive CAN/CANopen Interface; PCI; 2 x SJA1000; OC
BO-FPC-31022

CAN-PCIL/2O/NV/EX
Passive CAN/CANopen Interface; PCI; 2 x SJA1000; OC, NVRAM, Ext. Temp.
BO-FPC-31122

Referenzen

Die Befeuerung auf Flughäfen ist ein wesentliches optisches Instrumentarium, um Flugzeuge unter allen Wetterbedingungen sicher ... mehr lesen

News

Janz Tec markiert bei Kick-off-Veranstaltung den Start eines Partnerprogramms. mehr lesen
Janz Tec ist mit hochsicheren Industrial IoT Lösungen zur Vernetzung und Cloudanbindung des Shop Floors auf der Hannover Messe 2018 vertreten. mehr lesen
Lassen Sie sich durch die sicheren IoT Solutions von Janz Tec unterstützen! mehr lesen
Neben der bewährten CAN-PMC/FD ergänzt Janz Tec das Portfolio um die neue CAN-PCIe/FD, die mit bis zu 4 CAN Kanälen erhältlich ist. mehr lesen