Pressemitteilung

Leitfaden IEC 62443 für den Maschinen- und Anlagenbau veröffentlicht

Vergangene Woche ist die fertige Version des Leitfadens IEC 62443 für den Maschinen- und Anlagenbau beim VDMA erschienen. Dabei handelt es sich um eine deutlich erweiterte und überarbeitete Fassung eines Dokuments, das 2016 zum ersten Mal erschienen ist.

In erster Linie ist das Ziel dieses Leitfadens, den Maschinen- und Anlagenbau sicherer – im Sinn der Security – zu machen. Dies meint sowohl die Betriebsprozesse des Maschinen- bzw. Anlagenbauers selbst als auch die Resilienz der Produkte – also Maschinen, Anlagen und deren Komponenten – gegen Cyber-Angriffe und andere IT-induzierte Schäden im Betrieb. Der Fokus liegt dabei auf der OT-Security (Operational Technology) und der Product-Security, nicht auf IT-Security im Sinn der Office-IT.

Janz Tec engagiert sich schon seit vielen Jahren im Arbeitskreis Security des VDMA. Als Zulieferer für viele Maschinen- und Anlagenbauer ist Security ein zentrales Kompetenzfeld für Janz Tec, das in immer mehr Kundenprojekten gefragt ist. An der aktuellen Überarbeitung des Leitfadens war Dr. Markus von Detten, derzeit Teamleiter für Software-Entwicklung und Systems Engineering bei Janz Tec, maßgeblich beteiligt.

So erhalten Sie den Leitfaden IEC 62443:
Für VDMA-Mitglieder ist die Publikation beim VDMA Verlag kostenfrei als PDF verfügbar. Die englische Version wird voraussichtlich Anfang Juni zur Verfügung stehen.

Leitfaden als PDF-Datei

Leitfaden als gedruckte Version

Haben Sie Fragen?
Sprechen Sie uns gerne an.

Laura Günther ist Ihre Ansprechpartnerin rund um das Thema Marketing bei Janz Tec. Sie steht Ihnen bei Fragen zu unserer Unternehmenskommunikation jederzeit gerne zur Verfügung.